Die Gemeinde Muldestausee verkauft ein Baugrundstück mit einer Fläche von ca. 1.127 m² in der Nieberstraße im Ortsteil Burgkemnitz. Das Grundstück liegt direkt an der Nieberstraße an und ist voll erschlossen, d.h. die Versorgungsleitungen liegen im Straßenraum an, die Kosten für die Hausanschlüsse, in der vom jeweiligen Versorgungs- bzw. Leitungsträger bestimmten Form, trägt der Bauherr / die Bauherrin selbst.

Das Grundstück befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Am Kienbusch“. Art und Maß der baulichen Nutzung richtet sich nach den Festsetzungen im Bebauungsplan, dieser ist auf der Internetseite der Gemeinde Muldestausee unter Leben & Wohnen → Bebauungspläne → Burgkemnitz einsehbar. Der Kaufvertrag wird eine Bauverpflichtung innerhalb von 3 Jahren beinhalten. Weiter wird der Verkauf im unbebauten Zustand untersagt sowie ein Wiederkaufsrecht für die Gemeinde Muldestausee bei Nichterfüllung der Bauverpflichtung bzw. Verstoß gegen das Veräußerungsverbot geregelt.

Entfernungen:
Dessau: 30 km, Bitterfeld: 15 km, Halle: 45 km, Leipzig: 55 km, Bad Düben: 25 km

Grundstücksgröße und Startgebot:

Grundstücksgröße ca. 1.127 m² Bauland zum Startgebot von 85,00 Euro/m²

Daraus ergibt sich ein Startgebot von insgesamt 95.795,00 Euro.

Schriftliche, verbindliche Kaufangebote sind in einem verschlossenen Umschlag bis zum 31.01.2022 zu richten an:

Gemeinde Muldestausee
– Ausschreibung Baugrundstück Nieberstraße, Wohngebiet Kienbusch OT Burgkemnitz-
Neuwerk 3
06774 Muldestausee

Für auftretende Fragen steht Ihnen unsere Liegenschaftsabteilung in der Zwischenzeit gern zur Verfügung, TEL: 03493 92995-44 oder -60, info@gemeinde-muldestausee.de

Weitere Informationen zum Wohnstandort Muldestausee halten wir auf dieser Homepage für Sie bereit.